Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
derbymed Bronchopulmin besonders bei Asthma
derbymed Bronchopulmin besonders bei Asthma
Bronchopulmin Paste oder Flüssigkeit, Stärkung der physiologischen Abwehrfunktion der Atemwege, entkrampft und lindert Atembeschwerden, schleimlösend
Menge 1 Packung ab
ab 15,79 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
derbymed Bronchopulmin | Paste 60ml
derbymed Bronchopulmin | Paste 60ml
Bronchopulmin Paste, zum direkten Auftragen auf die Lippen, entkrampft und lindert Atembeschwerden, schleimlösend
Menge 60 ml (26,32 € * / 100 ml)
15,79 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Broncho-Elixier Kaschmieder für leichtes Atmen
Broncho-Elixier Kaschmieder für leichtes Atmen
für Pferde, Rinder und Jungtiere zur Anregung der Fresslust bei Atembeschwerden - Kaschmieder Elexier für Bronchien
Menge 108 ml (15,73 € * / 100 ml)
16,99 € * 18,89 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
BioBronchial-Komplex bei Husten
BioBronchial-Komplex bei Husten
für Pferde bei Verschleimung der Atemwege oder auftretendem Husten, mit Vitamin C, Lungenhilfe dank BioBronchial-Komplex für Pferde
Menge 1 Packung ab
19,09 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Equivet Hustex | liquid Flasche 1000ml
Equivet Hustex | liquid Flasche 1000ml
HUSTEX liquid für Pferde, Kräuter helfen Durchzuatmen, Sauerstoffaufnahme wird erhöht, Schleim wird besser gelöst
Menge 1 l
23,20 € * 27,29 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
AERO Horse Medic | Kräuter Tüte 1000g Abverkauf
AERO Horse Medic | Kräuter Tüte 1000g Abverkauf
AERO für Pferde, optimale Nährstoffversorgung, wohltuende Kräuter bei Stauballergien, Heilpflanzen helfen der Schleimlösung
Menge 1 kg
ab 23,28 € * 24,50 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Pulmo Mulgat VeyFo unbeschwerte Atmung
Pulmo Mulgat VeyFo unbeschwerte Atmung
Pulmo Mulgat für Pferde wohltuende Kräuteröle/Extrakte bei Atembeschwerden bzw. wiederkehrenden Husten
Menge 0.5 l (53,44 € * / 1 l)
26,72 € * 29,69 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Equivet Hustex kräftige Atmung
Equivet Hustex kräftige Atmung
HUSTEX für Pferde, Kräuter helfen Durchzuatmen, Sauerstoffaufnahme wird erhöht, Schleim wird besser gelöst
Menge 3 kg (17,96 € * / 1 kg)
ab 53,89 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
PlantaPulmin basic kräftiges Durchatmen
PlantaPulmin basic kräftiges Durchatmen
für Pferde zur Unterstützung der Bronchialfunktion, und zur Anregung der Verdauungs- und Stoffwechselprozesse generell - PlantaPulmin Basic
Menge 1 kg
28,34 € * 31,49 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Ascot Pulmosan liquid für saubere Bronchien
Ascot Pulmosan liquid für saubere Bronchien
für Pferde, hochwertige Kräuteröle für den Atmungstrakt, Vitamin C und Zink - Pulmosan liquid von Ascot
Menge 1 Packung ab
29,89 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
PULMOMAG NutriLabs gesunde Atmung
PULMOMAG NutriLabs gesunde Atmung
für Pferde zur Unterstützung der Atemwege mit Magnesium in hochkonzentrierter flüssiger Form - Pulmomag Nutrilabs
Menge 1 Packung ab
30,20 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Pulmostat Horse stärkt die Bronchien
Pulmostat Horse stärkt die Bronchien
Pulmostat Horse für Pferde, zur natürlichen Säuberung des Bronchialsystems
Menge 0.5 l (62,08 € * / 1 l)
31,04 € * 34,49 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
EquiPulmin liquid für starke Atmungsorgane
EquiPulmin liquid für starke Atmungsorgane
für Pferde mit Kräutern zur vollständigen Rekonvaleszenz, unterstützt die Bronchialfunktion - EquiPulmin flüssig
Menge 1 Packung ab
33,59 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
allequin Broncho sic für die Atemwege
allequin Broncho sic für die Atemwege
allequin Broncho sic für die Atemwege bei Pferden, mit Vitamin C, Zink, Thymian und Ingwer bei Staub und Pilzsporen
Menge 0.9 kg (37,89 € * / 1 kg)
34,10 € * 37,89 € ***
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Equistro Sekrosan für starke Bronchien
Equistro Sekrosan für starke Bronchien
für Pferde, mit ausgesuchten pflanzlichen Bestandteilen zur Unterstützung der Bronchialfunktion, liquid und Pellets
Menge 1 Packung ab
34,30 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
derbymed NostrilVet Allergieblocker
derbymed NostrilVet Allergieblocker
NostrilVet Puderspray für Pferde, das die Nasenschleimhaut vor Allergenen und so vor Husten schützt (30-40 Anwendungen)
Menge 1 Packung ab
38,00 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
allequin Allgäuer Bronchalat hilft den Atemwegen
allequin Allgäuer Bronchalat hilft den Atemwegen
Allgäuer Bronchalat hilft den Atemwegen für Pferde, aromatische Kräuter für gereitze Atemwege in Granulatform, auch als Mash einsetzbar
Menge 1 Packung ab
ab 39,89 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Equistro Secreta ProMax kräftige Atmung
Equistro Secreta ProMax kräftige Atmung
für Pferde mit ausgewählten Kräutern zur Stärkung des gesamten Respirationsapparates, Lunge und Herz
Menge 1 Packung ab
41,00 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
CIROTEX liquid NutriLabs für die Lunge
CIROTEX liquid NutriLabs für die Lunge
für Pferde, ein Konzentrat aus Lungenkräutern und ätherischen Ölen für den Atmungstrakt, stärkt die Lunge - Nutrilabs Cirotex
Menge 1 Packung ab
45,59 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
HippoCare Sekrolyt zum starken Durchatmen
HippoCare Sekrolyt zum starken Durchatmen
HippoCare Sekrolyt für Pferde zur Erhaltung und Kräftigung der Atemfunktion, verbessert die Sauerstoffaufnahme
Menge 1 Packung ab
ab 48,29 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand

Arznei bei Atemwegserkrankungen vom Tierarzt kaufen

Wenn Pferde husten, ihre Atemwege angefasst sind oder Sie sich auch fragen, welche vorbeugenden Maßnahmen man dagegen treffen könnte, sind Sie in unserem Onlineshop vom Tierarzt genau richtig. Hier bekommen Sie freiverkäufliche Medikamente und Arznei aus unserer Pferdeapotheke, die zur Unterstützung der Behandlung von Atemwegserkrankungen konzipiert wurden.

Ursachen für Erkrankungen der oberen Atemwege des Pferdes

Das Pferd besitzt ein sensibles Atmungssystem. Beeinträchtigungen führen häufig zu Einschränkungen des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit. Die frühzeitige Erkennung der Ursachen ist besonders wichtig, um dauerhafte Folgen zu vermeiden und dem Pferd gezielt helfen zu können.

Das Atmungssystem ist ein Schlüsselelement bei der körperlichen Belastung. Seine Rolle besteht darin, den Blutkreislauf mit Sauerstoff zu versorgen. Dieser Sauerstoff dient der Energie-Produktion, die für die Muskelkontraktion zuständig ist. Diese biochemische Reaktion wird von der Produktion von Kohlendioxyd begleitet, welches von der Lunge wieder ausgeschieden wird.

Die Lunge spielt ebenfalls eine Rolle bei der Wärmeregulierung und bei der Regulierung des Gleichgewichts des Säure-Basis-Haushalts. Jedes Hindernis in diesem Gasaustausch hat eine direkte Folge auf die Belastbarkeit und schränkt ein leistungsfähiges Atmungssystem ein.

Erkrankungen der oberen und der tiefen Atemwege

Man unterscheidet Erkrankungen der oberen Atemwege (nasale Hohlräume, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre) und der tiefen Atemwege (Luftröhrenäste, Bronchien, Alveolen). Diese Erkrankungen der oberen und tiefen Atemwege werden in infektiöse und nicht infektiöse Ursachen unterteilt.

Der Ursprung von Atemgeräuschen bei der Belastung ist meistens im Bereich der oberen Atemwege zu finden. Eine präzise und ausführliche Diagnostik ist zur Wahl und Umsetzung der passenden Therapie sehr wichtig. Zum Beispiel kann die Ursache der dorsalen Verlagerung des Gaumensegels mehrere Ursachen haben.  Beispielsweise eine zu große Öffnung des Gaumensegels, ein zu kleiner oder schwacher Kehldeckel (Epiglottis) oder auch eine Entzündung der tiefen Atemwege. Die Therapie ergibt sich immer im Grunde aus dem Ursprung des Problems.

Die Atmungsprobleme der tiefen Atemwege stehen mit einem infektiösen Problem wie Bakterien, Viren oder Parasiten, bzw. mit einem nicht infektiösen Problem wie beispielsweise einer Überempfindlichkeit auf einige Allergene in Zusammenhang.

Das Problem, eine präzise Diagnostik aufzustellen, besteht darin, dass die Lunge sehr oft gleich auf verschiedene Ursachen reagiert.  Dabei ist von der Genauigkeit der Diagnostik die Wahl und die Wirksamkeit der Therapie abhängig.

Das Stadium der Erkrankung des Pferdes spielt eine große Rolle bei Prognose und Therapie. Es sind bestimmte Geräte zur Untersuchung des Pferdes, Material zur Entnahme der Probe und zur Analyse der Probe notwendig.

Die Anzahl der rückfällig werdenden Patienten macht deutlich, wie schwierig es ist, das genaue Problem zu finden. Diese Rückfälle stehen sehr oft mit einer unpassenden Therapie oder mit Fehlern in der Haltung zusammen, die darauf ausgelegt sein sollte, die Menge des Staubes in der Umweltluft zu reduzieren.

Klinische Symptome, die Hinweise auf Atemwegserkrankungen beim Pferd geben

Erste Symptome: erst trockener, schmerzhafter Husten, im weiteren Verlauf der Entzündung feuchter Husten, Nasenausfluss bei Beteiligung des oberen Respirationstraktes, ggf. Temperaturerhöhung / Fieber, bronchial stärkere Atemgeräusch bis zu akuten Rasselgeräuschen.

Werden Symptome, die Viren verursachen, jetzt ignoriert und mit den Pferden weiterhin gearbeitet, ist das geschwächte Immunsystem nicht mehr in der Lage, eine Infektion mit Bakterien abzuwehren. Die Erreger werden durch kleinste Tröpfchen die in der Stallluft verteilt und durch den Luftstrom im ganzen Stall verbreitet.

Was die Luft nicht schafft, verteilt der Mensch. Meist genügt jetzt schon durch Berührung mit dem Nasenausfluss über Putzzeug und Kleidung, um die Viren und Bakterien übertragen. Die Inkubationszeit von der Ansteckung bis zum Auftreten der Krankheitsanzeichen beträgt nur wenige Tage.

Wird die akute Atemwegserkrankung nicht ganzheitlich und wirkungsvoll schnellstmöglich therapiert, was neben der medikamentösen Therapie Fütterung, Haltung und Bewegung des Pferdes einschließt, so entsteht aus der akuten Influenza bzw. dem Pferdehusten in der Regel eine chronische Atemwegserkrankung.

Unterschätzen Sie keine Atemwegserkrankung Ihres Pferdes. Konsultieren Sie einen Tierarzt.

Welche Arznei für Pferde kann ich hier bei Atemwegserkrankungen kaufe?

Equivet Hustex liquid gleicht fütterungsbedingte Mängel an den Nähr- und Wirkstoffen aus, welche das Pferd für die Kräftigung der Atmungsorgane, die Verbesserung der Sauerstoffaufnahme sowie eine Stabilisierung der Verdauungsvorgänge benötigt. 


AERO liquid - bietet eine optimale Nährstoffversorgung für eine gesunde und kräftige Atmung.  Die wohltuende Kräutermischung wirkt antibakteriell und minimiert das Risiko von Stauballergien. Speziell aufeinander abgestimmte Heilpflanzen helfen, den Schleim zu lösen und befreien die Atemwege. Das Abhusten kann erleichtert und das Bronchialsystem nachhaltig gestärkt werden.

Wenn Pferde husten, ihre Atemwege angefasst sind oder Sie sich auch fragen, welche vorbeugenden Maßnahmen man dagegen treffen könnte, sind Sie in unserem Onlineshop vom Tierarzt genau... mehr erfahren »
Fenster schließen
Arznei bei Atemwegserkrankungen vom Tierarzt kaufen

Wenn Pferde husten, ihre Atemwege angefasst sind oder Sie sich auch fragen, welche vorbeugenden Maßnahmen man dagegen treffen könnte, sind Sie in unserem Onlineshop vom Tierarzt genau richtig. Hier bekommen Sie freiverkäufliche Medikamente und Arznei aus unserer Pferdeapotheke, die zur Unterstützung der Behandlung von Atemwegserkrankungen konzipiert wurden.

Ursachen für Erkrankungen der oberen Atemwege des Pferdes

Das Pferd besitzt ein sensibles Atmungssystem. Beeinträchtigungen führen häufig zu Einschränkungen des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit. Die frühzeitige Erkennung der Ursachen ist besonders wichtig, um dauerhafte Folgen zu vermeiden und dem Pferd gezielt helfen zu können.

Das Atmungssystem ist ein Schlüsselelement bei der körperlichen Belastung. Seine Rolle besteht darin, den Blutkreislauf mit Sauerstoff zu versorgen. Dieser Sauerstoff dient der Energie-Produktion, die für die Muskelkontraktion zuständig ist. Diese biochemische Reaktion wird von der Produktion von Kohlendioxyd begleitet, welches von der Lunge wieder ausgeschieden wird.

Die Lunge spielt ebenfalls eine Rolle bei der Wärmeregulierung und bei der Regulierung des Gleichgewichts des Säure-Basis-Haushalts. Jedes Hindernis in diesem Gasaustausch hat eine direkte Folge auf die Belastbarkeit und schränkt ein leistungsfähiges Atmungssystem ein.

Erkrankungen der oberen und der tiefen Atemwege

Man unterscheidet Erkrankungen der oberen Atemwege (nasale Hohlräume, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre) und der tiefen Atemwege (Luftröhrenäste, Bronchien, Alveolen). Diese Erkrankungen der oberen und tiefen Atemwege werden in infektiöse und nicht infektiöse Ursachen unterteilt.

Der Ursprung von Atemgeräuschen bei der Belastung ist meistens im Bereich der oberen Atemwege zu finden. Eine präzise und ausführliche Diagnostik ist zur Wahl und Umsetzung der passenden Therapie sehr wichtig. Zum Beispiel kann die Ursache der dorsalen Verlagerung des Gaumensegels mehrere Ursachen haben.  Beispielsweise eine zu große Öffnung des Gaumensegels, ein zu kleiner oder schwacher Kehldeckel (Epiglottis) oder auch eine Entzündung der tiefen Atemwege. Die Therapie ergibt sich immer im Grunde aus dem Ursprung des Problems.

Die Atmungsprobleme der tiefen Atemwege stehen mit einem infektiösen Problem wie Bakterien, Viren oder Parasiten, bzw. mit einem nicht infektiösen Problem wie beispielsweise einer Überempfindlichkeit auf einige Allergene in Zusammenhang.

Das Problem, eine präzise Diagnostik aufzustellen, besteht darin, dass die Lunge sehr oft gleich auf verschiedene Ursachen reagiert.  Dabei ist von der Genauigkeit der Diagnostik die Wahl und die Wirksamkeit der Therapie abhängig.

Das Stadium der Erkrankung des Pferdes spielt eine große Rolle bei Prognose und Therapie. Es sind bestimmte Geräte zur Untersuchung des Pferdes, Material zur Entnahme der Probe und zur Analyse der Probe notwendig.

Die Anzahl der rückfällig werdenden Patienten macht deutlich, wie schwierig es ist, das genaue Problem zu finden. Diese Rückfälle stehen sehr oft mit einer unpassenden Therapie oder mit Fehlern in der Haltung zusammen, die darauf ausgelegt sein sollte, die Menge des Staubes in der Umweltluft zu reduzieren.

Klinische Symptome, die Hinweise auf Atemwegserkrankungen beim Pferd geben

Erste Symptome: erst trockener, schmerzhafter Husten, im weiteren Verlauf der Entzündung feuchter Husten, Nasenausfluss bei Beteiligung des oberen Respirationstraktes, ggf. Temperaturerhöhung / Fieber, bronchial stärkere Atemgeräusch bis zu akuten Rasselgeräuschen.

Werden Symptome, die Viren verursachen, jetzt ignoriert und mit den Pferden weiterhin gearbeitet, ist das geschwächte Immunsystem nicht mehr in der Lage, eine Infektion mit Bakterien abzuwehren. Die Erreger werden durch kleinste Tröpfchen die in der Stallluft verteilt und durch den Luftstrom im ganzen Stall verbreitet.

Was die Luft nicht schafft, verteilt der Mensch. Meist genügt jetzt schon durch Berührung mit dem Nasenausfluss über Putzzeug und Kleidung, um die Viren und Bakterien übertragen. Die Inkubationszeit von der Ansteckung bis zum Auftreten der Krankheitsanzeichen beträgt nur wenige Tage.

Wird die akute Atemwegserkrankung nicht ganzheitlich und wirkungsvoll schnellstmöglich therapiert, was neben der medikamentösen Therapie Fütterung, Haltung und Bewegung des Pferdes einschließt, so entsteht aus der akuten Influenza bzw. dem Pferdehusten in der Regel eine chronische Atemwegserkrankung.

Unterschätzen Sie keine Atemwegserkrankung Ihres Pferdes. Konsultieren Sie einen Tierarzt.

Welche Arznei für Pferde kann ich hier bei Atemwegserkrankungen kaufe?

Equivet Hustex liquid gleicht fütterungsbedingte Mängel an den Nähr- und Wirkstoffen aus, welche das Pferd für die Kräftigung der Atmungsorgane, die Verbesserung der Sauerstoffaufnahme sowie eine Stabilisierung der Verdauungsvorgänge benötigt. 


AERO liquid - bietet eine optimale Nährstoffversorgung für eine gesunde und kräftige Atmung.  Die wohltuende Kräutermischung wirkt antibakteriell und minimiert das Risiko von Stauballergien. Speziell aufeinander abgestimmte Heilpflanzen helfen, den Schleim zu lösen und befreien die Atemwege. Das Abhusten kann erleichtert und das Bronchialsystem nachhaltig gestärkt werden.