erfolgreiche Durchfallbekämpfung für Kalb und Ferkel

Durchfall ist nach wie vor die häufigste Erkrankung junger Kälber und geht oft mit großen Verlusten einher. Bei Ferkeln sind Durchfallerkrankungen eine wesentliche Ursache für das Auseinanderwachsen der Gruppe. Die wirtschaftliche Belastung für die Betriebe ist spürbar und mitunter kritisch. Damit wird die richtige Behandlung gegen Durchfall zu einem finanziellen Erfolgsfaktor. Sie ist aber auch praktizierter Tierschutz.

Neugeborenen und Jungtiere mit Durchfall leiden im Wesentlichen unter vier Krankheitsfolgen, die nicht selten lebensbedrohlich sind:
Austrocknung, Elektrolytverluste, Übersäuerung des Blutes und Energiemangel.

Das Diät-Futtermittel Glycostar wurde von Agraringenieuren und Tierärzten entwickelt, um die Ziele der ORT (Orale Rehydrationstherapie) einfach, schnell und effektiv zu erreichen. Aber auch Wirtschaftlichkeit und Stalltauglichkeit waren wichtige Ziele. Glycostar ist effizient, milchmischbar, schmackhaft und im Stall erprobt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.