Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
TIPP!
Feline i/d (Katze) Hills Diet bei Magenproblemen
Feline i/d (Katze) Hills Diet bei Magenproblemen
für Katzen bei gastrointestinalen Erkrankungen und zur Erholung nach chirurgischen Eingriffen im Intestinalbereich, Hills Feline i/d Prescription Diet
Menge 1 Packung ab
ab 1,35 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
Feline m/d (Katze) Hills Diet bei Diabetes
Feline m/d (Katze) Hills Diet bei Diabetes
Diät für Katzen als Ernährungshilfe bei Diabetes mellitus, Adipositas ausgewachsener Katzen (mit & ohne Diabetes) - Hills Prescription Diet Feline m/d
Menge 1 Packung ab
ab 2,25 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
Feline r/d (Katze) Hills Diet zum Abnehmen
Feline r/d (Katze) Hills Diet zum Abnehmen
zur Behandlung von Adipositas sowie rohfaserabhängiger Erkrankungen bei übergewichten Katzen, Feline r/d Hills Prescription Diet
Menge 1 Packung ab
ab 2,25 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
Feline w/d (Katze) Hills Diet für sterilizierte Katzen
Feline w/d (Katze) Hills Diet für sterilizierte Katzen
Diät für Katzen, bei Colitis, Obstipation, Diabetes mellitus und Hyperlipidämie, auch Vorbeuge Adipositas, Stuvit-Urolithiasis oder Übergewicht- Feline w/d Hills Prescription Diet
Menge 1 Packung ab
ab 2,25 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Gluco Calea Flüssigzucker Soforthilfe
Gluco Calea Flüssigzucker Soforthilfe
Gluco Calea für Diabeticer, Flüssigzucker zur Soforthilfe bei Unterzuckerung, mit Magnesium
Menge 1 Packung ab
4,20 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
Weight & Diabetic WRD für Katzen Trovet Diet
Weight & Diabetic WRD für Katzen Trovet Diet
Trovets Reduktions-Diät WRD für Katzen, geringer Energiegehalt, wasserbindende diätische Fasern, sättigt schnell, Einsatz auch bei Diabetes mellitus
Menge 1 Packung ab
ab 6,20 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Weight Reduction Specific für Katzen
Weight Reduction Specific für Katzen
Specific Diät für Katzen, hilft Gewicht zu verlieren bzw zu erhalten, auch bei Diabetes, hoher Fasergehalt
Menge 1 Packung ab
ab 7,45 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
DIABETIC DS 46 für Katzen Royal Canin
DIABETIC DS 46 für Katzen Royal Canin
für Katzen bei Diabetes mellitus - verstärkt die Insulinsensibilität!!, Diabetic DS 46 von Royal Canin
Menge 1 Packung ab
ab 15,60 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
pet-check Blutzucker-Messgerät
pet-check Blutzucker-Messgerät
einfache Blutzucker-Messung bei Hund und Katze, Größe des Gerätes 85x55x14mm, Gewicht nur 40g - pet-check für den Veterinärbedarf
Menge 1 Packung ab
ab 18,01 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
g-Pet PLUS Blutzucker-Messgerät einfach und schnell
g-Pet PLUS Blutzucker-Messgerät einfach und schnell
genaue, schnelle und preisgünstige Blutzuuckerbestimung NUR für den Veterinärbereich - g-Pet-, 1.5µl Blutmenge erforderlich, nach 10 Sekunden haben sie das Ergebnis
Menge 1 Stck.
ab 21,99 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand

Diätfutter zur Behandlungsunterstützung von Katzen mit Diabetes

Unter Diabetes mellitus, landläufig auch "Zuckerkrankheit"genannt, versteht man einen absoluten oder relativen Insulinmangel, der sich vor allem auf den Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel auswirkt. Es gibt einen angebotenen Defekt, bei dem die Insulin-produzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse nicht vorhanden sind. Aber auch durch Fehlernährung (z.B. Verfettung), durch Streßsituationen oder Trächtigkeit kann diese Krankheit entstehen - ebenso wie durch Medikamente.

Wie sieht das Krankheitsbild bei Hund und Katze aus?

Beim Hund sind 80 bis 90 % der Diabetiker weibliche Tiere, während bei der Katze das Verhältnis etwa der natürlichen Geschlechterverteilung entspricht. Die Tiere zeigen erhöhten Durst und damit viel Flüssigkeitsaufnahme, sie haben einen erhöhten Urindrang, müssen also vermehrt "Gassi gehen" oder urinieren sogar in die Wohnung. Sie fressen alles und magern dabei oft ab. Bisweilen sind die Tiere bei Krankheitsbeginn sehr übergewichtig, werden aber bei Nichtbehandlung mager bis dürr. Das Leistungsvermögen sinkt, der Atem kann fruchtig riechen. Bei Fortschreiten der Krankheit kann es zu Erbrechen, Abmagerung, Apathie und zur Schweratmigkeit kommen.

In jedem Fall sollte ein möglichst annähernd normaler "Blutzuckerspiegel" angestrebt werden, da sich bei einem unvollständig eingestellten Diabetiker schon sehr bald unerwünschte Folgeerscheinungen, z.B. Trübung der Augenlinsen, Nieren und Leberschäden, Zahnfleischerkrankungen und ähnliches einstellen können.

Was zeichnet Diabetikerfutter für Katzen mit Diabetes aus?

Die Eigenschaften von DIABETIC (Katze) von Royal Canin Veterinary Diet, einem exklusiv vom Tierarzt verschreibbaren Diätfutter für Katzen, sind folgende:

Moderater Energiegehalt
Ein reduzierter Energiegehalt fördert eine optimale Kondition und kann die Insulinresistenz in Verbindung mit Übergewicht minimieren.
Glukomodulation
Die Wirkung von Flohsamen (Psyllium) und die Beimischung von Cerealien (Gerste) kann der postprandialen Hyperglykämie wirksam vorbeugen. Einfachzucker sind nicht enthalten.
Hoher Proteingehalt
Der erhöhte Proteingehalt trägt zur Reduzierung der Nettoenergieaufnahme bei und kann eine verzögerte Glukoseversorgung gewährleisten.
Schutz der Gelenke
Chondroitinsulfat (hemmt die enzymatische Schädigung der Chondrozyten) und Glucosamin (stimuliert Neubildung von Glykosaminoglykanen) wirken degenerativen Gelenkerkrankungen entgegen.

Weitere Beispiele aus dieser Kategorie: Feline m/d (Katze) Hills Prescription Diet, Weight & Diabetic WRD für Katzen Trovet Diet oder  Weight Reduction Specific für Katzen von Dechra. Mit Gluco Calea Flüssigzucker kann man einer Unterzuckerung entgegenwirken. Das g-Pet Blutzucker-Messgerät erlaubt einfach und schnell die Messung des aktuellen Blutzuckerspiegels.

Unter Diabetes mellitus , landläufig auch "Zuckerkrankheit"genannt, versteht man einen absoluten oder relativen Insulinmangel, der sich vor allem auf den Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Diätfutter zur Behandlungsunterstützung von Katzen mit Diabetes

Unter Diabetes mellitus, landläufig auch "Zuckerkrankheit"genannt, versteht man einen absoluten oder relativen Insulinmangel, der sich vor allem auf den Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel auswirkt. Es gibt einen angebotenen Defekt, bei dem die Insulin-produzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse nicht vorhanden sind. Aber auch durch Fehlernährung (z.B. Verfettung), durch Streßsituationen oder Trächtigkeit kann diese Krankheit entstehen - ebenso wie durch Medikamente.

Wie sieht das Krankheitsbild bei Hund und Katze aus?

Beim Hund sind 80 bis 90 % der Diabetiker weibliche Tiere, während bei der Katze das Verhältnis etwa der natürlichen Geschlechterverteilung entspricht. Die Tiere zeigen erhöhten Durst und damit viel Flüssigkeitsaufnahme, sie haben einen erhöhten Urindrang, müssen also vermehrt "Gassi gehen" oder urinieren sogar in die Wohnung. Sie fressen alles und magern dabei oft ab. Bisweilen sind die Tiere bei Krankheitsbeginn sehr übergewichtig, werden aber bei Nichtbehandlung mager bis dürr. Das Leistungsvermögen sinkt, der Atem kann fruchtig riechen. Bei Fortschreiten der Krankheit kann es zu Erbrechen, Abmagerung, Apathie und zur Schweratmigkeit kommen.

In jedem Fall sollte ein möglichst annähernd normaler "Blutzuckerspiegel" angestrebt werden, da sich bei einem unvollständig eingestellten Diabetiker schon sehr bald unerwünschte Folgeerscheinungen, z.B. Trübung der Augenlinsen, Nieren und Leberschäden, Zahnfleischerkrankungen und ähnliches einstellen können.

Was zeichnet Diabetikerfutter für Katzen mit Diabetes aus?

Die Eigenschaften von DIABETIC (Katze) von Royal Canin Veterinary Diet, einem exklusiv vom Tierarzt verschreibbaren Diätfutter für Katzen, sind folgende:

Moderater Energiegehalt
Ein reduzierter Energiegehalt fördert eine optimale Kondition und kann die Insulinresistenz in Verbindung mit Übergewicht minimieren.
Glukomodulation
Die Wirkung von Flohsamen (Psyllium) und die Beimischung von Cerealien (Gerste) kann der postprandialen Hyperglykämie wirksam vorbeugen. Einfachzucker sind nicht enthalten.
Hoher Proteingehalt
Der erhöhte Proteingehalt trägt zur Reduzierung der Nettoenergieaufnahme bei und kann eine verzögerte Glukoseversorgung gewährleisten.
Schutz der Gelenke
Chondroitinsulfat (hemmt die enzymatische Schädigung der Chondrozyten) und Glucosamin (stimuliert Neubildung von Glykosaminoglykanen) wirken degenerativen Gelenkerkrankungen entgegen.

Weitere Beispiele aus dieser Kategorie: Feline m/d (Katze) Hills Prescription Diet, Weight & Diabetic WRD für Katzen Trovet Diet oder  Weight Reduction Specific für Katzen von Dechra. Mit Gluco Calea Flüssigzucker kann man einer Unterzuckerung entgegenwirken. Das g-Pet Blutzucker-Messgerät erlaubt einfach und schnell die Messung des aktuellen Blutzuckerspiegels.