Zahnpflege bei Katzen

Katzen sind unabhängige charakterstarke Tiere, die sich Schmerzen oft über lange Zeit nicht anmerken lassen. So kommt es, dass Erkrankungen in der Mundhöhle und an den Zähnen oft viel zu spät erkannt werden. 

Das Zahnfleisch enthält ein dichtes Netz aus Blutgefäßen, über das Bakterien schnell in die ganze Blutbahn gelangen können. Chronische Infektionen der Mundhöhle können gesundheitliche Spätfolgen an vielen Organsystemen verursachen. Symptome bei Zahnproblemen sind Mundgeruch, rote Zahnfleischränder als Anzeichen für Zahnfleischentzündungen, Berührungsempfindlichkeit und mangelnder Appetit.

Zahnschmerzen bei Katzen zu diagnostizieren gestaltet sich nicht immer einfach. Wird Futter verweigert, sind die Zahnprobleme meist schon fortgeschritten, da der Überlebensinstinkt gegenüber starken Schmerzen bei der Nahrungsaufnahme überwiegt - Gehen Sie deshalb einmal besser zweimal im Jahr mit Ihrer Katze zur Zahnkontrolle beim Tierarzt. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
VetAquadent Anti-Plaque-Lösung VetAquadent Anti-Plaque-Lösung
Menge 1 Packung ab
ab 16,90 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
Denticur RF2 Lösung zur Dentalprophylaxe Denticur RF2 Lösung zur Dentalprophylaxe
Menge 1 Packung ab
16,51 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
Herbax Zahnpflege und gegen schlechten Atem Herbax Zahnpflege und gegen schlechten Atem
Menge 1 Packung ab
13,90 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand