RENAL - für Katzen von Royal Canin, neue Auswahl für 100% Compliance

Worin liegen die Unterschiede?

·         Wir wissen – der Geruch einer Nahrung ist maßgeblich für deren Akzeptanz.
Deswegen riecht jedes Produkt für das Tier anders.

·         Darüber hinaus hat jedes Produkt eine andere Krokettenform, die zusammen mit der Rezeptur für unterschiedliche Eindrücke bei der Futteraufnahme sorgt.

·     Die Proteinquellen für die Produkte für Katzen sind:
Renal – Geflügel, Renal Special - Schwein, Renal Select - Schwein und Fisch.

Vorrangig maßgeblich für die Akzeptanz der Nahrung sind jedoch das Geruchsprofil sowie die Gesamteindrücke bei der Futteraufnahme.

·         Renal Select für Katzen enthält die auf dem Markt für Nierendiäten einzigartigen Kissenkroketten.

Was steckt hinter der Bezeichnung Geruchsprofil / Aromaprofil?

Das Geruchsprofil, oder Aromaprofil, steht für den Geruch, der von der Nahrung ausgeht. Dieser ergibt sich aus Inhaltstoffen, Rezeptur und Herstellungsweise – ähnlich wie bei einem Kaffee oder einem Apfelkuchen.

Was ist mit den bisherigen RENAL Produkten?

Die Produkte RENAL und RENAL Special und die bisher verfügbaren 100g RENAL Frischebeutel werden bis zu deren kompletten Abverkauf angeboten. Sie bemerken den Unterschied zwischen alt und neu durch die veränderte Grammangabe auf den Verpackungen. Planen Sie eine gewisse Menge des alten Futters für einen sanften, schrittweisen Übergang ein.

Mit welchem Renal-Produkt soll ich anfangen?

Futteraversionen und Appetitlosigkeit können sehr plötzlich im Verlauf einer CNE auftreten. Nicht immer müssen sie Zeichen einer beginnenden urämischen Krise sein – ein Ausbleiben oder drastisches Absinken der Futteraufnahme kann jedoch die Entstehung einer urämischen Krise begünstigen.

Unser Rat ist daher: als Erstnahrung die RENAL-Sorte, dessen Geschmacksrichtung die Ihres Lieblings ist (Alle RENAL Produkte verfügen über eine ausgezeichnete Akzeptanz). Zur Sicherheit sollten Sie jedoch einen kleinen Sack einer zweiten Renal-Sorte mitnehmen. Bei auftretendem Appetitverlust können Sie so zuhause direkt reagieren, und Ihrem Tier rechtzeitig und in ausreichender Menge eine adäquate Alternative anbieten.

 

Entwickelt sich nach einer gewissen Zeit eine Aversion gegen RENAL Sorte 2, wechseln Sie auf Sorte 3. Wurde diese eine Zeitlang verfüttert, und es entwickelt sich wiederum eine Aversion, können Sie erneut die zuerst verwendete Sorte anbieten. Bieten Sie bei Bedarf auch verschiedene Sorten Feuchtnahrung dazu an. In einer von Royal Canin durchgeführten Feldstudie konnten alle nierenkranken Katzen dank dieser Vorgehensweise eine Nahrung innerhalb des RENAL-Sortiments finden, die gut angenommen und gerne gefressen wurde.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
RENAL RF 23 für Katzen Royal Canin RENAL RF 23 für Katzen Royal Canin
Menge 195 g (1,38 € * / 100 g)
ab 2,69 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Renal Spezial RSF 26 für Katzen Royal Canin Renal Spezial RSF 26 für Katzen Royal Canin
Menge 1 Packung ab
ab 24,65 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Renal Select RSE 24 für Katzen Royal Canin Renal Select RSE 24 für Katzen Royal Canin
Menge 1 Packung ab
ab 24,65 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand