Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
PfotenBalsam bogacare pflegt täglich
PfotenBalsam bogacare pflegt täglich
für Hundepfoten mit Rosmarin und Calendula für die tägliche Pflege trockener Ballenhaut, ideal auch im Winter bei Salz und Schnee - PfotenBalsam von bogacare
Menge 1 Packung ab
7,90 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
Krallenschneidwerkzeuge
Krallenschneidwerkzeuge
praktisch, aus rostfreien Stall und Kunststoffgriffen, verschiedene Ausführungen - Krallenschneidewerkzeuge
Menge 1 Packung ab
ab 13,70 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
TIPP!
WinterPad Pfotenschutzsalbe
WinterPad Pfotenschutzsalbe
WinterPad Hautschutzsalbe für Zehenzwischenräume und Ballen der Hundepfote, antiseptisch, beruhigend, verhindert Risse
Menge 1 Packung ab
13,99 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand
BIO BALM Balsam natürliche Hautpflege
BIO BALM Balsam natürliche Hautpflege
BIO BALM regenerierd und schützt empfindliche Ballensohlen der Hunde und unterstützende Pflege bei Mauke der Pferde, aus der DemoscentReihe
Menge 1 Packung ab
ab 15,01 € *
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand

Produkte für die Pfotenpflege bei Hunden kaufen

Was wäre eine Tierapotheke ohne Produkte für die Pfotenpflege des Hundes? Hier befinden sich freiverkäufliche Hundearznei und Pflegeprodukte, die extra dafür konzipiert wurden.

Auch die Hundepfotenpflege will erledigt sein

Sommers wie Winters immer barfuß unterwegs. Die Pfoten unserer Hunde müssen einiges abkönnen. Dazu kommen rassespezifische Besonderheiten, Größe, Form und Behaarung sind bei den einzelnen Hunden ganz verschieden.

Vor allem im Winter sind die Pfoten besonders gefordert. An den Haaren zwischen den Zehen sammeln sich besonders bei langhaarigen Rassen auf längeren Spaziergängen häufig kleinere und größere Schneeklumpen, die das Laufen behindern können. Entfernen Sie diese von Zeit zu Zeit mit der Hand.

Wenn Sie diesen Schneeansammlungen vorbeugen wollen, können Sie die längeren Haare zwischen den Zehen im Winter ausscheren lassen. Keine Sorge, die Haare wachsen wieder nach, und ein Ausscheren der Pfoten hat keinerlei nachteilige Folgen.

Sie sollten sich jedoch nicht alleine mit einer Schere an die empfindlichen Pfoten Ihres Hundes wagen, da dies sehr häufig zu Verletzungen führt. Fragen Sie in Ihrer Tierarztpraxis oder in Ihrem Hundesalon, dort wird mit speziellen Schermaschinen gearbeitet.

Pfotenpflege für den Hund im Winter

Im Winter werden die Ballen an den Pfoten der Hunde besonders beansprucht. Feuchte Untergründe (Matsch und Schnee) wie auch die mechanische Beanspruchung auf rauhem Untergrund (harschiger Schnee, Streusand, Salz) führen dazu, dass die Ballenhaut der Hunde im Winter oft rauh oder gar aufgesprungen aussieht.

Im Allgemeinen ist eine zusätzliche Pflege durch den Menschen nicht notwendig. Bei empfindlichen Tieren kann die Ballenhaut aber durch Auftragen von Hirschtalg, Melkfett oder Vaseline vor und nach jedem Spaziergang geschmeidiger und belastbarer gemacht werden.

Produkte für die Pfotenpflege bei Hunden vom Tierarzt kaufen

PfotenBalsam bogacare - für Hundepfoten zur Förderung der Regeneration, auch zur täglichen Pflege. Hundepfoten werden täglich stark beansprucht - im Winter durch Eis und Streusalz, im Sommer durch Split und Asphalt. Die Folge sind rissige spröde Ballen.
bogacare Pfotenbalsam mit Calendula und Rosmarin pflegt die Pfoten, hält sie geschmeidig und wirkt beruhigend auf die Ballenhaut.

WinterPad schützt hervorragend die Zehenzwischenräume und Ballen vor Schnee, Eis, starker Kälte, Schmutz und bei unebenen Böden. Es hat eine hautberuhigende, antiseptische und protektive Wirkung, schützt vor Hautrötung, -reizung und -rissen. Auch im Sommer, wenn asphaltierte Wege glühend heiß werden, schützt die Salbe. Ihr Einsatz bei Liegeschwielen und anderen Hauterkrankungen, die eine Hyperkeratose der Ballen oder anderer Hautareale zur Folge haben, weist große therapeutische Erfolge auf.

Regenerierende und schützende Pflege der empfindlichen Ballensohlen und der Pfotenhaut von Hunden auch für den Zwischenzehenbereich. Dermoscent Bio Balm ist basierend auf 100% natürlichen Substanzen. Bio Balm beruhigt, lindert und unterstützt die Abheilung von Rissen in der strapazierten Ballenhaut.

Was wäre eine Tierapotheke ohne Produkte für die Pfotenpflege des Hundes? Hier befinden sich freiverkäufliche Hundearznei und Pflegeprodukte, die extra dafür konzipiert... mehr erfahren »
Fenster schließen
Produkte für die Pfotenpflege bei Hunden kaufen

Was wäre eine Tierapotheke ohne Produkte für die Pfotenpflege des Hundes? Hier befinden sich freiverkäufliche Hundearznei und Pflegeprodukte, die extra dafür konzipiert wurden.

Auch die Hundepfotenpflege will erledigt sein

Sommers wie Winters immer barfuß unterwegs. Die Pfoten unserer Hunde müssen einiges abkönnen. Dazu kommen rassespezifische Besonderheiten, Größe, Form und Behaarung sind bei den einzelnen Hunden ganz verschieden.

Vor allem im Winter sind die Pfoten besonders gefordert. An den Haaren zwischen den Zehen sammeln sich besonders bei langhaarigen Rassen auf längeren Spaziergängen häufig kleinere und größere Schneeklumpen, die das Laufen behindern können. Entfernen Sie diese von Zeit zu Zeit mit der Hand.

Wenn Sie diesen Schneeansammlungen vorbeugen wollen, können Sie die längeren Haare zwischen den Zehen im Winter ausscheren lassen. Keine Sorge, die Haare wachsen wieder nach, und ein Ausscheren der Pfoten hat keinerlei nachteilige Folgen.

Sie sollten sich jedoch nicht alleine mit einer Schere an die empfindlichen Pfoten Ihres Hundes wagen, da dies sehr häufig zu Verletzungen führt. Fragen Sie in Ihrer Tierarztpraxis oder in Ihrem Hundesalon, dort wird mit speziellen Schermaschinen gearbeitet.

Pfotenpflege für den Hund im Winter

Im Winter werden die Ballen an den Pfoten der Hunde besonders beansprucht. Feuchte Untergründe (Matsch und Schnee) wie auch die mechanische Beanspruchung auf rauhem Untergrund (harschiger Schnee, Streusand, Salz) führen dazu, dass die Ballenhaut der Hunde im Winter oft rauh oder gar aufgesprungen aussieht.

Im Allgemeinen ist eine zusätzliche Pflege durch den Menschen nicht notwendig. Bei empfindlichen Tieren kann die Ballenhaut aber durch Auftragen von Hirschtalg, Melkfett oder Vaseline vor und nach jedem Spaziergang geschmeidiger und belastbarer gemacht werden.

Produkte für die Pfotenpflege bei Hunden vom Tierarzt kaufen

PfotenBalsam bogacare - für Hundepfoten zur Förderung der Regeneration, auch zur täglichen Pflege. Hundepfoten werden täglich stark beansprucht - im Winter durch Eis und Streusalz, im Sommer durch Split und Asphalt. Die Folge sind rissige spröde Ballen.
bogacare Pfotenbalsam mit Calendula und Rosmarin pflegt die Pfoten, hält sie geschmeidig und wirkt beruhigend auf die Ballenhaut.

WinterPad schützt hervorragend die Zehenzwischenräume und Ballen vor Schnee, Eis, starker Kälte, Schmutz und bei unebenen Böden. Es hat eine hautberuhigende, antiseptische und protektive Wirkung, schützt vor Hautrötung, -reizung und -rissen. Auch im Sommer, wenn asphaltierte Wege glühend heiß werden, schützt die Salbe. Ihr Einsatz bei Liegeschwielen und anderen Hauterkrankungen, die eine Hyperkeratose der Ballen oder anderer Hautareale zur Folge haben, weist große therapeutische Erfolge auf.

Regenerierende und schützende Pflege der empfindlichen Ballensohlen und der Pfotenhaut von Hunden auch für den Zwischenzehenbereich. Dermoscent Bio Balm ist basierend auf 100% natürlichen Substanzen. Bio Balm beruhigt, lindert und unterstützt die Abheilung von Rissen in der strapazierten Ballenhaut.