auf den langen NAGERZahn gefühlt

Vier große Schneidezähne, je ein Paar oben und unten, sind das hervorstechende Merkmal aller Nagetiere. Das Besondere dieser Zähne: Sie wachsen ein Leben lang. Deshalb müssen Besitzer von Meerschweinchen, Hamstern, Mäusen und Kaninchen besonders auf artgerechte Ernährung achten. Sonst gibt es Probleme.
Man sollte wissen, wie sich die Nager in ihrer natürlichen Umgebung ernähren.
Meerschweinchen zum Beispiel kommen aus dem südamerikanischen Hochland und fressen dort hartes aber sehr energiereiches Steppengras - davon müssen sie viel fressen, um satt zu werden. Dabei schleifen sie ihre Zähne ab. Auch Hamster und Mäuse ernähren sich von hartem trockenen Futter, wilde Kaninchen und Hasen fressen das halb verdorrte Untergras und Moosspitzen im Wald.
 Heimnager erhalten heute oft Körnerfutter, das sehr energiereich ist und schnell satt macht. Die Folge: unsere Nager fressen weniger HEU und trockenes Futter und können dabei ihre Zähne nicht mehr abreiben. Sind diese dann zu lang, können Schleimhaut oder Zunge verletzt werden. Im schlimmsten Falle kann keine Nahrung mehr aufgenommen werden. Dann muss der Tierarzt die Zähne kürzen, eine sehr aufwendige und für die Tiere sehr unangenehme Prozedur.
Der optimale Nagerspeiseplan: frisches Wiesenheu mit Kräutern, Möhren, Äpfeln und Gurken. Getrocknete Löwenzahlwurzel sind eine Delikatesse, getrocknetes Brot einmal die Woche, wenn kein ausreichender Auslauf vorhanden ist. Äste von ungespritzten Obstbäumen oder Nadelbäume im Winter sind der ideale Knabberspaß für zwischendurch und gegen Langeweile.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
bunny Frischgras-Heu knackig und staubfreies Heu bunny Frischgras-Heu knackig und staubfreies Heu
Menge 1 Packung ab
ab 3,79 € *
inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
JOSCHUA das grüne Gewächshaus JOSCHUA das grüne Gewächshaus
Menge 1 Stck.
ab 3,57 € * 3,95 € ***
inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versand