Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

BIO-Futter für Hund & Katze online kaufen!

Immer mehr Tierfuttermittel-Hersteller setzen heute auf Bio-Qualität und sorgen dafür, dass Besitzern von Hautieren eine große Auswahl an Produkten zur Verfügung steht. Aber was genau unterscheidet die Bio-Futtersorten eigentlich von normalem Futter und lohnt es sich, für Bio Hundefutter bzw. Bio Katzenfutter mehr auszugeben?

www.premiumtierfutter.de  in der grünen Suchmaschine  (alle Hersteller und Händler werden regelmäßig von BIO-Kontrollstellen geprüft - in unserem Falle ist es BCS Öko-Garantie GmbH, Code-Nr.: DE-ÖKO-001)

Tiernahrung ohne Zusätze: Biofutter für Haustiere

Ein gutes Bio-Futter kostet mehr als normales Futter — umso höher sind natürlich auch die Ansprüche der Tierbesitzer. Es soll einen hohen Fleischanteil haben und keine Konservierungs- oder andere Stoffe, die das Tier belasten. Außerdem sollte es tierfreundlich und tierversuchfrei hergestellt werden, keine Allergien auslösen – und der Lieblingen nicht zuletzt auch schmecken.

Immer mehr Tierfuttermittel-Hersteller setzen heute auf Bio-Qualität und sorgen dafür, dass Besitzern von Hautieren eine große Auswahl an Produkten zur Verfügung steht. Aber was genau... mehr erfahren »
Fenster schließen
BIO-Futter für Hund & Katze online kaufen!

Immer mehr Tierfuttermittel-Hersteller setzen heute auf Bio-Qualität und sorgen dafür, dass Besitzern von Hautieren eine große Auswahl an Produkten zur Verfügung steht. Aber was genau unterscheidet die Bio-Futtersorten eigentlich von normalem Futter und lohnt es sich, für Bio Hundefutter bzw. Bio Katzenfutter mehr auszugeben?

www.premiumtierfutter.de  in der grünen Suchmaschine  (alle Hersteller und Händler werden regelmäßig von BIO-Kontrollstellen geprüft - in unserem Falle ist es BCS Öko-Garantie GmbH, Code-Nr.: DE-ÖKO-001)

Tiernahrung ohne Zusätze: Biofutter für Haustiere

Ein gutes Bio-Futter kostet mehr als normales Futter — umso höher sind natürlich auch die Ansprüche der Tierbesitzer. Es soll einen hohen Fleischanteil haben und keine Konservierungs- oder andere Stoffe, die das Tier belasten. Außerdem sollte es tierfreundlich und tierversuchfrei hergestellt werden, keine Allergien auslösen – und der Lieblingen nicht zuletzt auch schmecken.